Die Orte der Stadt Braunlage waren über Ostern zwar nicht ganz so leer wie im vergangenen Jahr, dennoch durften wegen der Corona-Krise keine Urlauber anreisen. Anders als 2020 war es jedoch den Inhabern von Zweitwohnungen gestattet, in den Harz zu kommen. Und auch einige Tagesgäste waren unterwegs.


Mehr dazu »