Kreisvorsitzender Ralph Bogisch hat am Mittwoch offiziell GZ-Informationen bestätigt, dass der frühere Goslarer Parteichef Carlos Mateo seinen Austritt aus der CDU erklärt hat. Ein Gespräch über Ostern habe den Goslarer Mediziner nicht umstimmen können.
Seine Mandate in Rat und Kreistag will Mateo laut Bogisch aber bis zum Ende der Legislaturperiode am 31. Oktober weiterhin wahrnehmen. (Archivfoto: Roß)


Mehr dazu »