Am Montag, gegen 14.30 Uhr, wurden die Beamten einer Streifenwagenbesatzung auf eine Gruppe von jungen Männern in der Nähe einer Tankstelle in Bad Harzburg aufmerksam, die offensichtlich zusammen Alkohol genossen. Bei der Überprüfung der Personen nahmen die Beamten laut Polizeibericht den deutlichen Geruch von Drogen wahr. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten bei einem 29-Jährigen und einem 33-Jährigen Betäubungsmittel. Diese wurden aufgrund der Einleitung von Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sichergestellt.