Die Breite Straße in Bündheim ist in den Augen von SPD-Ratsherr Christos Georgiadis „ein Brennpunkt“. Speziell im neuralgischen Bereich zwischen Gestütsstraße und Westeroder Straße. Die Situation dort sei sehr schlimm, es gäbe viele Häuser, die leer stehen und verwahrlost sind, es bestehe auch enormer Förderbedarf. Denn viele Eigentümer seien überfordert. In der Sitzung des Stadtplanungsausschusses regte er deshalb einen Ortstermin an, um zu schauen, wo die Stadt gerade in Sachen Zustand der Immobilien helfen könne.


Mehr dazu »