Hundert Prozent für die beiden Bewerber der Linken, die die Chefposten in Kreis- und Stadtverwaltung ins Visier nehmen: Rüdiger Wohltmann erhielt am Montagabend in der Begegnungsstätte 15 von 15 Stimmen für seine Kandidatur als Landrat. Michael Ohse (li.) kam auf 14 von 14 Stimmen, als beim Oberbürgermeister-Wahlgang ein Langelsheimer Mitglied keinen Zettel ausfüllen durfte. Vorsitzende Petra Stolzenburg gratuliert. (Foto: Heine)


Mehr dazu »